Südtirol zur Zeit der Apfelblüte

Südtirol zur Zeit der Apfelblüte

Pauschalpreis € 495,–
Einbettzuschlag € 85,–

Datum
24.04.2023 - 27.04.2023

Buchung / Anfrage

Tickets

Ticket-Typ Preis Plätze
Einbettzimmer €580,00
Pauschalpreis €495,00

Anmeldungsinformationen

Fix-Buchung
Anfrage

Ja
Nein

Ja
Nein

Payment and Confirmation

Mo, 24. – Do, 27.04.23 (4 Tage)

Südtirol ist alpin und mediterran, hat Dolomiten und Weinberge. Südtirol hält an seiner Tradition fest und vereint sie mit der Gegenwart. Südtirol ist Genuss und Naturverbundenheit. Ein wunderschönes Fleckchen Erde sozusagen!

1. Tag: Anreise von St. Roman, Salzburg, Innsbruck über den Brenner nach St. Ulrich im Grödnertal. Hier arbeiten zahlreiche Kunst-Holzschnitzer, für die Ort und Tal weltweit bekannt sind. Aber auch der Bergfilmpionier und Schauspieler Luis Trenker und die Wintersport-Legenden Isolde und Carolina Kostner stammen alle aus St. Ulrich. Weiterfahrt nach Bozen, dort lernen Sie die Stadt im Rahmen einer Führung (Waltherplatz, Dom,…)  näher kennen. Zimmerbezug im gebuchten Hotel „Chrys“ (3 Nächte).

2. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt ins Etschtal nach Terlan, dort spazieren Sie mit einem Apfelbauern über die Apfelwiesen und erfahren viel Wissenswertes über die Erzeugung dieses beliebten Obstes. Anschließend Fahrt zum Schloss Trauttmansdorff in Meran. Besuch des größten botanischen Gartens Norditaliens und Möglichkeit zum Mittagessen. In über 80 Gartenlandschaften blühen und gedeihen verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Egal ob Jung oder Alt, Botanik-Experte oder Laie, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind ein einzigartiger Mix aus Garten und Freizeitattraktion.

3. Tag: Fahrt nach Issing zur Latschenöl-Brennerei und zum Kräutergarten Bergila. Führung und Möglichkeit zum Einkauf. Seit über 100 Jahren stellt der Familienbetrieb nun bereits in vierter Generation ätherische Öle und Kräuterprodukte her. 1912 wurde der Grundstein für die spätere Latschenölbrennerei gelegt, als Johann Niederkofler Senior in Issing mitten im Wald mit der Destillation von Föhre, Zirbelkiefer und Latsche begann, deren Öl er dann als Hausmittel verkaufte. Weiterfahrt zum Kloster Neustift (Stiftsführung). Seit seiner Gründung im Jahr 1142 stellt das Augustiner Chorherrenstift Neustift ein wichtiges kulturelles Zentrum dar. Die Bau- und Kunstwerke vom Mittelalter bis in die Moderne zeugen von der abwechslungsreichen Geschichte und ziehen alljährlich viele Besucher an. Anschließend Brettljause und Weinverkostung.

4. Tag: Ihr Ziel ist heute Laas – Besichtigung der Laaser Marmorwerke und der Arbeit örtlicher Bildhauer. Nach der Mittagspause Heimfahrt über Landeck, Innsbruck, Salzburg zu Ihrer Einstiegsstelle.

 

Leistungen: Fahrt mit Fernreisebus, 3 x Halbpension, Stadtführung Bozen, Apfelführung Terlan, Eintritt Schloss Trauttmansdorff, Führung Bergila, Führung inkl. Brettljause und Weinverkostung Stift Neustift, Führung Marmorwerk Laas

Reisebegleitung: Ing. Anton Langbauer

Pauschalpreis € 495,–

Einbettzuschlag € 85,–

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung. Alle Informationen sowie einen Leistungsüberblick finden Sie in der Produktinformation.

Stornobedingungen

Wenn Sie Ihre Reise stornieren müssen, gelten folgende Stornosätze: 

bis 30 Tag vor Reiseantritt: kostenlos
ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt: 25%
ab 19. bis 10. Tag vor Reiseantritt: 50%
ab 9. bis 4. Tag vor Reiseantritt: 65%
ab dem 3. Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt: 85% des Reisepreises

Bei Reisen mit Flug-, Schiffs-, und Fährpassagen, sowie Musikveranstaltungen gelten gesonderte Stornobedingungen, wir informieren Sie darüber gerne persönlich.

Allgemeine Reisebedingungen:

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen, herausgegeben von der Bundeskammer d. gew. Wirtschaft, Fachverband der Reisebüros (ARB `92). Die vollständigen Reisebedingungen finden Sie hier.

Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch per Post zu.

Karte nicht verfügbar