Steiermark –  blühendes Schilcherland neu!

Steiermark –  blühendes Schilcherland neu!

Pauschalpreis € 275,–
Einbettzuschlag € 40,–

Datum
29.04.2022 - 01.05.2022

Buchung / Anfrage

Ticket-Typ Preis Plätze
Einbettzimmer €305,00
Pauschalpreis €275,00

Fix-Buchung
Anfrage

Ja
Nein

Ja
Nein


Fr – So, 29. April-  1.Mai 2022 (3 Tage)

Wenn die Natur wieder erwacht, ist es Zeit in das grüne Herz Österreichs zu reisen und den Frühling zu genießen. Viele bekannte aber auch neue Ziele haben wir in diese Genussreise verpackt. Lassen Sie sich von der ehrlich, pfiffigen Art der Menschen im Schilcherland anstecken und freuen Sie sich auf die verschiedensten kulinarischen Köstlichkeiten und sehenswürdigen Kostbarkeiten.

1. Tag : Anreise über Sattledt, Kirchdorf, Trieben, Hohentauern, Judenburg , Gaberl“ nach Mooskirchen. Im Herzen der Lipizzanerheimat auf dem Weg zur Schilcher Weinstraße liegt die Destillerie Hochstrasser. Seit 1930 werden die Künste des Destillierens mittlerweile in vierter Generation geführt. Durch die ständige Weiterentwicklung und die Berücksichtigung traditioneller Werte entsteht im Hause Hochstrasser seit 90 Jahren Hochprozentiges von allerhöchster Qualität. Führung und Möglichkeit zur Verkostung.  Möglichkeit zum Mittagessen, ehe es für Sie ins Schilcherland nach Bad Gams zur Genusswelt Farmer-Rabensteiner geht. Hier haben Sie die Möglichkeit näheres über die Herstellung verschiedener Essigsorten zu erfahren, natürlich darf auch das „grüne Gold“ der Steiermark nicht fehlen. Weiterfahrt zu Ihrem gebuchten „Dorfhotel Fernblick“ (2 Nächte).

2. Tag:  Am heutigen Tag besteigen Sie vormittags den berühmten „Flascherlzug“, der Sie von Stainz nach Preding bringt. Der Name des Flascherlzuges stammt aus der Zeit, als in Rachling der Wunderdoktor „Höllerhansl“ (1866 – 1935) praktizierte. Er stand in dem Ruf, aus dem Urin verschiedene Krankheiten feststellen zu können. Anschließend Möglichkeit zum Mittagessen.  Weiterfahrt nach Dobl zu den „weißen Riesen“-  den Chianina Rindern, der ältesten und größten Rinderrasse. Seit 13 Jahren gibt es die ursprünglich in der Toskana beheimateten Tiere, jetzt in der Steiermark. Lernen Sie die Philosophie hinter dieser naturnahen Fleischerzeugung kennen. Der krönende Abschluss dieses Tages ist eine Weinverkostung mit Heurigenjause beim Weingut Klug- Voltl in St. Stefan ob der Stainz.

3. Tag: Heute geht es zum größten Freilichtmuseum Österreichs nach Stübing, es zeigt es die prägenden Hauslandschaften der verschiedenen Bundesländer. Bei einer (Zeit)Reise quer durch Österreich erzählen die 98 historischen bäuerlichen Bauten spannende Geschichte(n) über das Leben, Wohnen und den Alltag der bäuerlichen Bevölkerung von einst. Natürlich dürfen am heutigen Tag auch das Aufstellen des Maibaumes und ein dazugehöriges Maibaumfest nicht fehlen, ehe Sie am späten Nachmittag die Heimreise antreten.

Leistungen: Fahrt mit Fernreisebus, 1 x Halbpension, 1 x Nächtigung/Frühstück, Führung & Verkostung Feindestillerie Hochstrasser, Führung & Verkostung Farmer-Rabensteiner, Fahrt mit Flascherzug, Führung Chianinazucht, Weinverkostung inkl. Heurigenjause, Eintritt Freilichtmuseum Stübing

 

Reisebegleitung: Konsulent Wolfgang Wagner

Pauschalpreis € 275,–

Einbettzuschlag € 40,–

 

 

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung. Alle Informationen sowie einen Leistungsüberblick finden Sie in der Produktinformation .

Stornobedingungen

Wenn Sie Ihre Reise stornieren müssen, gelten folgende Stornosätze: 

bis 30 Tag vor Reiseantritt: kostenlos
ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt: 25%
ab 19. bis 10. Tag vor Reiseantritt: 50%
ab 9. bis 4. Tag vor Reiseantritt: 65%
ab dem 3. Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt: 85% des Reisepreises

Allgemeine Reisebedingungen:

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen, herausgegeben von der Bundeskammer d. gew. Wirtschaft, Fachverband der Reisebüros (ARB `92). Die vollständigen Reisebedingungen finden Sie hier.

Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch per Post zu.

Karte nicht verfügbar