Köln – Kevelaer – Trier – Mosel und die hl. Hildegard

Pauschalpreis € 495,–
Einbettzuschlag € 120,–

Datum
17.08.2020 - 21.08.2020

Buchung / Anfrage

Ticket-Typ Preis Plätze
Einbettzimmer €615,00
Pauschalpreis €495,00

Fix-Buchung
Anfrage

Ja
Nein


Mo-Fr, 17.-21. August 2020 (5 Tage)

Köln – Kevelaer – Trier – Mosel und die hl. Hildegard

Geistliche Leitung: Pater Bruno Becker OSB, Sonntagberg

Kevelear – in der Weihnachtszeit 1641 hörte ein frommer Handelsmann diesen geheimnisvollen Auftrag: „An dieser Stelle sollst du mir eine Kapelle bauen“.  Nach alter Überlieferung wird im Dom zu Trier das Gewand Christi aufbewahrt. Die hl. Helena, Mutter von Kaiser Konstantin ließ den Heiligen Rock nach Trier bringen. Die Ideen der hl. Hildegard, ihre tief mystischen Erkenntnisse und Visionen haben Jahrhunderte überlebt und erfahren in der heutigen Zeit eine großartige Wiederentdeckung. Bemerkenswert sind auch die Naturschönheiten dieser einmaligen Reise.

 

1. Tag: Anreise über Salzburg, München, Stuttgart nach Köln (kurzer Aufenthalt). Der Kölner Dom steht unter dem Patronat des heiligen Petrus. 1248 wurde der Grundstein zur größten Kirche der Christenheit gelegt, doch konnte der Kölner Dom den Titel nur für wenige Jahre für sich beanspruchen, weil er erst 1880 beendet wurde. Weiterfahrt nach Kevelaer (2 Nächte).

2. Tag: In Kevelaer nehmen Sie an den Wallfahrtsfeierlichkeiten mit hl. Messe teil. Besichtigung der Wallfahrtskapelle mit einem Abbild der Gnadenmutter von Luxemburg. Zeit zur freien Verfügung. Im Laufe des Nachmittages kurze Fahrt nach Xanten. Besichtigung vom Dom St. Viktor.

3. Tag: Von Kevelaer über Venlo, Maastricht, Lüttich nach Trier Hl. Messe und Besichtigung der ältesten Stadt Deutschlands: St. Matthias mit dem einzigen Apostel Grab nördlich der Alpen, Liebfrauenkirche, Porta Nigra u.v.m. Weiterfahrt über Bernkastel-Kues (Hospital und Geburtshaus des Kardinals Nikolaus von Kues 1401-1464, Bischof von Brixen), Cochem an die Untermosel (Nächtigung).

4. Tag: Fahrt zur Kloster- und Wallfahrtskirche Maria Laach (Besichtigung). Weiterreise durch das wunderschöne Rheintal, vorbei an Burgen und Festungen zum Loreleyfelsen, Rüdesheim zur Benediktinerinnenabtei der hl. Hildegard von Bingen (Aufenthalt). Anschließend Auffahrt zum Niederwald Denkmal. Nächtigung im Raum Rüdesheim.

5. Tag: Abschlussmesse in der Wallfahrtskirche Eibingen. Anschließend Heimreise über Miltenberg am Main, Heilbronn, München zu Ihrer Einstiegsstelle.

 

Leistungen: Fahrt mit Fernreisebus, 4 x Halbpension

 

Pauschalpreis € 495,–

Einbettzuschlag € 120,–

 

 

 

Wenn Sie Ihre Reise stornieren müssen, gelten folgende Stornosätze:

bis 30 Tag vor Reiseantritt: kostenlos
ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt: 25%
ab 19. bis 10. Tag vor Reiseantritt: 50%
ab 9. bis 4. Tag vor Reiseantritt: 65%
ab dem 3. Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt: 85% des Reisepreises

 

Allgemeine Reisebedingungen:

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen, herausgegeben von der Bundeskammer d. gew. Wirtschaft, Fachverband der Reisebüros (ARB `92). Die vollständigen Reisebedingungen finden Sie hier.

Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch per Post zu.

Karte nicht verfügbar