Kirchen- und Kulturschätze Österreichs Sonntagberg – Mariazell – Heiligenkreuz – Klosterneuburg

Kirchen- und Kulturschätze Österreichs  Sonntagberg - Mariazell - Heiligenkreuz - Klosterneuburg

Pauschalpreis € 415,–
Einbettzuschlag € 115,–

Datum
27.04.2022 - 30.04.2022

Buchung / Anfrage

Ticket-Typ Preis Plätze
Einbettzimmer €530,00
Pauschalpreis €415,00

Fix-Buchung
Anfrage

Ja
Nein

Ja
Nein


Mi – Sa, 27.- 30. April 2022 (4 Tage)

Geistliche Leitung: Pater Bruno Becker OSB, Sonntagberg

Erleben Sie einige der schönsten und bedeutendsten Wallfahrtskirchen und Klöster im Rahmen dieser Pilger- und Kulturreise. Aber auch kleine eher unbekannte religiöse Gemeinschaften heißen Sie willkommen und gewähren Einblick in ihr spirituelles Leben.

1. Tag: Anreise über Linz, Amstetten nach Sonntagberg. Die barocke Basilika am Sonntagberg zählt zu den markantesten Wahrzeichen des Mostviertels. Ihre Lage ist außergewöhnlich: Von oben reicht der Blick nahezu übers ganze Mostviertel und weit darüber hinaus. Dem Himmel näher! Gottesdienst und Führung in der Basilika. Weiterfahrt nach Winterbach, dort besteigen Sie die Mariazellerbahn und machen sich auf den Weg zum wichtigsten Marienwallfahrtsort Österreichs – nach Mariazell. Die Marienstatue dort wurde zum berühmten Gnadenbild, das noch heute als „Magna Mater Austriae“, als große Mutter Österreichs, verehrt wird. Mittagspause, Führung und Zeit zur freien Verfügung. Anschließend Weiterfahrt zum 4*Hotel „Pyramide“ in Vösendorf (3 Nächte).

2. Tag: Heute geht Ihre Fahrt vorerst zum Stift Heiligenkreuz im Wienerwald, ein „Ort der Kraft“ (Papst Benedikt XVI.). Stift Heiligenkreuz ist eine lebendige Zisterzienserabtei mit 98 Mönchen, die eine Hochschule päpstlichen Rechtes, drei Priorate, 21 Pfarren, das Priesterseminar Leopoldinum betreuen u.v.a.m. Stift Heiligenkreuz wurde im Jahre 1133 vom hl. Leopold gegründet. Stiftsführung und Hl. Messe, Möglichkeit zum Mittagessen. Weiterfahrt nach Klein-Mariazell. Seit Beginn des 12. Jahrhunderts besteht in Klein-Mariazell ein Heiligtum. Nach einer großen Renovierung erstrahlt die Kirche nun wieder in neuem Glanz. Hier hat sich auch wieder eine Ordensgemeinschaft angesiedelt – die „Brüder Samariter der Flamme der Liebe des Unbefleckten Herzens Mariens“.

 3. Tag: Fahrt nach Maria Enzersdorf. Besichtigung der Hl. Geist Kirche St. Gabriel sowie die Krypta des Missionshauses, welches 1889 vom Hl. Arnold Janssen als zentrales Ausbildungshaus der Steyler Missionare gegründet wurde. Im Lauf der Geschichte sind 2.500 Missionare von hier in alle Welt ausgesandt worden. Weiterfahrt über Ebreichsdorf zur Basilika der „Unbefleckten Empfängnis“ in Loretto. 1997 wurde die Pfarr- und Wallfahrtskirche zur „Basilika Minor“ erhoben. Diese Auszeichnung wird vom Papst persönlich an bedeutende Kirchen verliehen. Hl. Messe in der Lorettokapelle. Weiter über Eisenstadt (Möglichkeit zum Mittagessen) nach Zemendorf zum Haus Cenacolo. Besichtigung und Aufenthalt.

4. Tag: Nach dem Frühstück führt Sie der Weg nach Klosterneuburg. Glaube – Wein – Kultur. Wo sich Himmel und Erde begegnen! Das Augustiner-Chorherrenstift Klosterneuburg kann auf eine über 900-jährige Geschichte zurückblicken. Wir laden Sie ein, das Stift sowohl in seiner religiösen als auch in seiner weltlichen Vielfalt kennenzulernen. Hl. Messe und Besichtigung des Stiftes mit Kellerblick. Anschließend fahren Sie über Tulln, Ybbs nach Maria Taferl. Besichtigung, kurze Abschlussandacht und anschließend Heimreise.

 

Leistungen: Fahrt mit Fernreisebus, 3 x Halbpension, Fahrt mit der Mariazellerbahn, Führung Schatzkammer Mariazell, Stiftsführung Heiligenkreuz, Führung Kleinmariazell, Stiftsführung Klosterneuburg

Pauschalpreis € 415,–

Einbettzuschlag € 115,–

 

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung. Alle Informationen sowie einen Leistungsüberblick finden Sie in der Produktinformation.

Stornobedingungen

Wenn Sie Ihre Reise stornieren müssen, gelten folgende Stornosätze: 

bis 30 Tag vor Reiseantritt: kostenlos
ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt: 25%
ab 19. bis 10. Tag vor Reiseantritt: 50%
ab 9. bis 4. Tag vor Reiseantritt: 65%
ab dem 3. Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt: 85% des Reisepreises

Allgemeine Reisebedingungen:

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen, herausgegeben von der Bundeskammer d. gew. Wirtschaft, Fachverband der Reisebüros (ARB `92). Die vollständigen Reisebedingungen finden Sie hier.

Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch per Post zu.

Karte nicht verfügbar