Auf dem Pilger- Meditationsweg Ammergauer Alpen

Auf dem Pilger- Meditationsweg Ammergauer Alpen

Pauschalpreis € 390,–
Einbettzuschlag € 75,–

Datum
15.10.2022 - 18.10.2022

Buchung / Anfrage

Ticket-Typ Preis Plätze
Einbettzimmer €465,00
Pauschalpreis €390,00

Fix-Buchung
Anfrage

Ja
Nein

Ja
Nein


Sa – Di, 15.- 18. Oktober 2022 (4 Tage)

Spirituelle Begleitung: Mag. Johannes Schwarzmann

Der Meditationsweg Ammergauer Alpen schlängelt sich von der Wieskirche bis zum Kloster Ettal quer durch das größte, zusammenhängende Naturschutzgebiet Bayerns. Grandiose Landschaften und malerische Kulturgüter säumen den Weg, der zu besinnlichen Orten, Kraftzentren und nicht zuletzt für jeden zu sich selbst führt. Jede Etappe führt zu einem besonderen Kraftort, zu einer besonderen Station. Gedankenvolle Texte laden zum verweilen und zur Besinnung ein.

1. Tag: Anreise von St. Roman über Salzburg, Rosenheim, Bad Tölz in den „Pfaffenwinkel“ zur Wieskirche. Die Wallfahrtskirche zum „Gegeißelten Heiland auf der Wies“ ist eine bemerkenswert prächtig ausgestattete Wallfahrtskirche. Möglichkeit zum Mittagessen, anschließend Kirchenbesichtigung und Einstimmung auf die Pilgerwanderung nach Rottenbuch. Der Weg führt entlang dem Schwarzenbach, Wildsteig, Wald- und Wiesenwegen zum Kloster Rottenbuch. Ungewöhnlich für den bayerischen Raum ist die Anlage eines kreuzenden Querhauses und die Freistellung des Turms. Die Fresken der Innenausstattung gehören zu den besten Arbeiten Matthäus Günthers. Anschließend Fahrt nach Oberammergau in Ihr gebuchtes Hotel „Alte Post“ (3 Nächte). Wanderweg leicht: 10,1 Km

2. Tag: Den Tag beginnen Sie mit einer Ortsführung durch Oberammergau. Die heutige Wanderetappe führt Sie durch herrliche Landschaften vom Soier See bei Bad Bayersoien zum Felsdurchbruch Scheibum. Die Ammer hat sich über Jahrtausende diesen beeindruckenden Felsendurchbruch, die sog. Scheibum, geschaffen und steht bereits seit 1953 unter Naturschutz. Ihr Weg führt Sie weiter auf die Höhen über Saulgrub, dort befindet sich eine  kleine Votivkapelle, von der man das ganze nördliche Ammertal überblickt. Aus Dankbarkeit für die unversehrte Rückkehr nach den zwei Weltkriegen wurde die Fatimakapelle erbaut und am 12. September 1954 geweiht. Wanderweg leicht: 11,4 km

3. Tag: Von der Filialkirche Heiligen Blut in Kappel bei Unterammergau geht es heute über die Ammergauer Alpen mit dem Aussichtsberg Hörnle zurück nach Oberammergau. Genießen Sie Natur pur und einen 360-Grad Rundumblick auf das Voralpenland mit den bayerischen Seen und auf die Gipfel von Wetterstein, Karwendel und Ammergauer Alpen. Wanderweg mittel: 13,1 km

4. Tag: Sie starten bei der Kreuzigungsgruppe in Oberammergau – es geht vorbei an der Mariengrotte und dem Döttenbichl durch das Ettaler Weidmoos zum Kloster Ettal. Vor den schroff aus dem Bergwald hervorragenden Felsen der Alpen erhebt sich die Majestätische Kuppel der Ettaler Basilika, der Herzkammer des Klosters. Bereits der erste, gotische Bau der Kirche war so errichtet worden, das die gewaltige Kuppel als weithin sichtbares Zeichen des Heiligtums „Unserer Lieben Frau Stifterin“ dem damals noch so einsamen Bergtal, einen unverwechselbaren Stempel aufprägte. Geführte Besichtigung und Möglichkeit zum Mittagessen, anschließend Heimreise zu Ihrer Einstiegstelle. Wanderweg leicht: 8,2 km

 

Leistungen: Fahrt mit Fernreisebus, 3 x Halbpension, Führung Wieskirche, Ortsführung Oberammergau, Führung Kloster Ettal, durchgehend spirituelle und Pilgerbegleitung

Pauschalpreis € 390,–

Einbettzuschlag € 75,–

 

 

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung. Alle Informationen sowie einen Leistungsüberblick finden Sie in der Produktinformation.

Stornobedingungen

Wenn Sie Ihre Reise stornieren müssen, gelten folgende Stornosätze: 

bis 30 Tag vor Reiseantritt: kostenlos
ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt: 25%
ab 19. bis 10. Tag vor Reiseantritt: 50%
ab 9. bis 4. Tag vor Reiseantritt: 65%
ab dem 3. Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt: 85% des Reisepreises

Allgemeine Reisebedingungen:

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen, herausgegeben von der Bundeskammer d. gew. Wirtschaft, Fachverband der Reisebüros (ARB `92). Die vollständigen Reisebedingungen finden Sie hier.

Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch per Post zu.

Karte nicht verfügbar