Table of Contents Table of Contents
Previous Page  9 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 9 / 32 Next Page
Page Background

9

11. – 17. Juni 2017

(7 Tage)

Reiseleitung:

OSR Ludwig Michal

Leistungen:

Fahrt mit Fernreisebus,

Transfer zum Flughafen,

Flug inkl. Steuern von

München nach Dublin,

5 x Hotelübernachtung mit

Halbpension,

Nachtfähre nach Rotterdam/

Zeebrügge in Zweibettkabinen

innen mit DU/WC und

Halbpension an Bord,

alle weiteren

Fährverbindungen,

Stadtführung Dublin,

Eintritt Nationalgestüt/

Rock of Cashel/Cliffs of Moher/

Clonmacnoise/

Whiskeybrennerei

Pauschalpreis

€ 1.195,–

Einbettzuschlag Hotel € 155,–

Einzelkabine Fähre € 155,–

Irland schillert wie ein Smaragd in allen Grünnuancen! Erkunden Sie dieses einmalige Naturjuwel! Wer

nach Irland kommt, der wird überschüttet von unzähligen Sehenswürdigkeiten. Unser Programm ent-

spricht einer klassischen Irlandrundreise mit allen landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten!

Sie sehen, wie das Land über 200 Meter direkt ins

Meer abfällt und Sie bekommen die mächtige Ge-

walt des Atlantik vor Augen geführt. Anschließend

Fahrt in die wohl seltsamste gegend Irlands, dem

Burren. Der Burren ist durchzogen von vielen un-

terirdischen Gängen und war trotz des ausschließ-

lich steinigen Bodens seit langem menschliches

Siedlungsgebiet. Weiter zum kleinen Hafenort Bal-

lyvaughan und entlang der Black Head Küstenstra-

ße in den Raum Galway zur Nächtigung (1 Nacht).

5. Tag:

Vorerst kommen Sie nach Clonmacnoise,

der berühmtesten Klostersiedlung Irlands (548

gegründet), zu Füßen des Shannon, mit reichver-

zierten Hochkreuzen und mahnend zum Himmel

deutenden Rundtürmen. Am Nachmittag besuchen

Sie das neue Besuchszentrum der Tullemore Whis-

keybrennerei, hier wird der Tullemore Dew herge-

stellt. Sie werden alles über die Herstellung des

irischen Whiskeys erfahren und es darf natürlch

auch probiert werden. Fahrt zum Hotel im Raum

Dublin (1 Nacht).

6. Tag:

Heute heißt es Abschied nehmen. Slán -

das heißt „Auf Wiedersehen“. Sie kamen als Frem-

der, Sie gehen als Freund! Fahrt mit der Fähre von

Dublin nach Holyhead. Weiterreise durch Nord

Wales nach Hull zur Einschiffung auf die Nachtfähre

nach Rotterdam//Zeebrügge.

7. Tag:

Am morgen Ankunft in Rotterdam/Zee-

brügge. Heimreise zu Ihren Einstiegsstellen.

1. Tag:

Bustransfer zum Flughafen München. Flug

von München nach Dublin. Am Flughafen Dublin

werden Sie von unserem Busfahrer in Empfang ge-

nommen. Nach einer kleinen Mittagspause geht’s

dann gleich los mit der Stadtbesichtung von Du-

blin. Bei einer Rundfahrt werden alle wichtigen Se-

henswürdigkeiten der Hauptstadt angesteuert. Se-

hen Sie u.a. das Trinity College mit dem berühmten

„Book of Kells“, St. Patrick’s Cathedral, das alte

Postamt auf der O‘Connell Street, den Regierungs-

sitz des irischen Präsidenten im Phoenix Park, die

Einkaufstraße Grafton Street mit der Statue von

Molly Malone, St. Stephen’s Green, Merrion Square

uvm. Nächtigung im Raum Dublin (1 Nacht).

2. Tag:

Am Vormittag halten Sie in Kildare beim

irischen Nationalgestüt an. Bestaunen Sie hier die

irischen Rennpferde. Besonders sehenswert ist

hier auch einer der grössten Japanischen Gärten

Europas. Auf der Weiterfahrt Besichtigung des

„Rock of Cashel“ - die irische Akropolis. Interes-

sant sind vorallem die Gebäude auf dem Felsen

und zwar die Kathedrale, die verfallene Burg, der

keltische Rundturm und besonders sehenswert ist

die Cormac‘s Chapel. Weiter zum Hotel im Raum

Tralee (2 Nächte).

3. Tag:

Der Ring of Kerry zählt zu einer der schöns-

ten Küstenstrassen Europas. Vorerst führt Sie die

Fahrt zum Aghadoe Heights Aussichtspunkt (Post-

kartenblick auf den Killarney National Park), weiter

über Cahirciveen und Waterville auf die Höhen des

Coomakista Passes. Auf engen Straßen geht der

Weg talwärts nach Sneem, dem farbenfrohsten

Städtchen Irlands. Auf einsamer Bergstraße geht

es weiter zum Moll‘s Gap Paß und zum Lady‘s View

Aussichtspunkt, von wo aus einst die Hofdamen

der Königin Victoria den Blick auf die Seen von Kil-

larney genossen.

4. Tag:

Am Vormittag fahren Sie mit der Fähre

über Irlands grössten Fluss dem Shannon. Dann

besuchen Sie die Cliffs von Moher. Dort können

15. – 18. Juni 2017

(4 Tage)

Leistungen:

Fahrt mit Fernreisebus,

3 x Halbpension,

Begrüßungstrunk,

Eintritt zum Konzert,

Speck-Käsejause während

der Veranstaltung,

örtliche Reiseleitung

Pauschalpreis

€ 295,–

Einbettzuschlag € 60,–

Umrahmt von Bergen und wunderschönem Blick auf die Dolomiten, erleben Sie einen unvergesslichen

Konzertnachmittag mit den allerschönsten Liedern…

3. Tag:

Fahrt nach Brixen (alte Bischofsstadt) und

Kloster Neustift. Gegen Mittag Fahrt nach Meran-

sen zum Konzert mit Beginn um 13:00 Uhr bis ca.

17:00 Uhr. Sie erleben „Hansi Hinterseer“, „Die La-

diner“ und „Nicol“ live bei diesem unvergesslichen

Konzert! Während der Veranstaltung erhält jeder

Gast einen Speck-Käseteller, sowie Kaffee und

süße Krapfen.

4. Tag:

Fahrt zum Fronleichnamsfest in Kastelruth.

Die traditionelle Fronleichnamsprozession findet

mit Trachten, Musik und Tradition statt! Nach dem

Mittagessen Heimreise.

1. Tag:

Anreise über Salzburg, Mittersill, Felber-

tauern, Lienz ins Villgratental. Fahrt über Toblach

zum Pragser Wildsee. Aufenthalt und Wandermög-

lichkeit. Weiter durchs Pustertal in Ihr gebuchtes

Hotel für 3 Nächte.

2. Tag:

Nach dem Frühstück Fahrt über das Gam-

penjoch nach Fondo (wunderschöne Bergkulisse

zwischen Brenta und Ortlergruppe) weiter über St.

Michael nach Kaltern. Auf etwa 400m Meereshö-

he gelegen, gilt Kaltern als eines der Weindörfer

schlechthin. Größter Anziehungspunkt ist der Kal-

terer See (Aufenthalt). Rückfahrt auf der Rotwein-

straße zum Hotel.

Irland

Faszination „Grüne Insel“

Fronleichnam in Südtirol

Konzert mit „Hansi Hinterseer“ und „Die Ladiner“