Table of Contents Table of Contents
Previous Page  10 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 10 / 32 Next Page
Page Background

10

15. – 19. Juni 2017

(5 Tage)

Reiseleitung:

Georg Jesina

Leistungen:

Fahrt mit Fernreisebus,

4 x Halbpension,

Einfahrtsgebühren Assisi

Pauschalpreis

€ 475,–

Einbettzuschlag € 105,–

Im Herzen Italiens liegt das grüne, ursprüngliche Umbrien. In der „Terra Santa d’Italia”, dem gesegneten

Land voll stiller Heiterkeit, kann man zur Ruhe kommen und neuen Atem schöpfen. Schon Plinius lobte

die Clitumnusquelle; der heilige Franziskus meditierte am Trasimenischen See. Ihr Hotel befindet sich in

Chianciano Terme, von wo aus Sie die schönen Tagesausflüge unternehmen.

Juwel des Städtebaus der Renaissance Zeit, das

einsam und ruhig auf dem Gipfel eines Hügels liegt.

Weiterfahrt auf engen kleinen Straßen nach Mon-

talcino, wo der weltberühmte Spitzenwein „Brunel-

lo di Montalcino“ gekeltert wird. Nachmittag geht’s

durch das sienesische Hügelland nach Montepul-

ciano. Rundgang durch die herrliche Altstadt, wo

Sie nach dem Kunstgenuss in einem der unzähli-

gen Weinkeller und Probierständen den berühmten

„Vino Nobile“ verkosten können.

4. Tag:

Fahrt in das malerische Orvieto. Die auf

einem hohen Tuffsteinfelsen erbaute Stadt wird

gänzlich von ihrem Dom beherrscht, dessen prunk-

volle Fassade beeindruckt. Erleben Sie in Orvieto

die Fronleichnamsprozession, eines der schönsten

religiösen Feste Italiens, das dort seinen Ursprung

hat. Die geschmückte Stadt, Bürger in ihren präch-

tigen historischen Kostümen und kunstvolle Blu-

menbilder auf den Straßen lassen die Renaissance

wieder lebendig werden. Weiterfahrt nach Todi mit

der zauberhaften Piazza del Popolo, die von mittel-

alterlichen Palästen umgeben ist.

5. Tag:

Rückreise über Bologna, Padua, Udine,

Villach, Salzburg zu Ihrer Einstiegsstelle.

1. Tag:

Anreise über Innsbruck, Brenner, Verona

über den Apennin, Florenz in die südliche Toskana

nach Chianciano Terme, wo Sie Ihr gebuchtes Ho-

tel für 4 Nächte beziehen.

2. Tag:

Vormittags Fahrt entlang des Trasimeno

Sees, durch Weinberge und Olivenhaine in das ma-

lerische Etruskerstädtchen Castiglione di Lago und

weiter durch Umbrien nach Assisi, dem Geburtsort

des heiligen Franziskus. Assisi strahlt auch heute

noch die Ruhe und Mystik des Mittelalters aus, be-

sonders die Doppelkirche San Francesco und die

Altstadt (Aufenthalt).

3. Tag:

Vormittags Besichtigung von Pienza - ein

19. – 22. Juni 2017

(4 Tage)

Leistungen:

Fahrt mit Fernreisebus,

Begrüßungsgetränk,

3 x Halbpension inkl.

Getränke beim Abendessen,

kostenlose Nutzung des Hallen-

bads/Whirlpool/Gezeitenbad,

örtliche Reiseleitung

Pauschalpreis

€ 355,–

Einbettzuschlag € 65,–

Novigrad ist ein antikes Städtchen auf einer Halbinsel an der Westküste Istriens. Hier können Sie bei

einem Spaziergang durch den mittelalterlichen Stadtkern den Geist der vergangenen Jahrhunderte spü-

ren! Genießen Sie die einzigartige Schönheit der Adria mit ihren unberührten Stränden! Ihr gebuchtes

4-Sterne Hotel „Aminess Maestral“ befindet sich in einer attraktiven Lage, direkt an der Meerpromenade

und nur 10 Gehminuten vom Stadtkern entfernt.

rischsten Städtchen Istriens. Markantes Wahrzei-

chen der auf einer Halbinsel gelegenen Altstadt ist

der 60m hohe Glockenturm der Kirche St. Euphe-

mia. Die engen, verwinkelten Gassen und Treppen

mit ihren romantischen Restaurants und Cafés ma-

chen Rovinj zu einem beliebten Ausflugsziel. Den

Nachmittag können Sie am Meer genießen!

3. Tag:

Falls Sie Lust haben unternehmen Sie mit

uns am Vormittag einen geführten Spaziergang

durch die Altstadt von Novigrad. Ansonsten steht

der Tag zur freien Verfügung und somit ist ausrei-

chend Zeit um den Wellnessbereich des Aminess

Maestral Hotels zu nutzen (Eintritt für 3 Stunden

inklusive) oder in die Fluten des Meeres zu sprin-

gen! Alternativ besteht die Möglichkeit im Hotel

Fahrräder zu leihen. Am Nachmittag lädt Sie das

Hotel zu Kaffee und Kuchen ein.

4. Tag:

Der heutige Vormittag steht Ihnen zur frei-

en Verfügung! Genießen Sie die Annehmlichkeiten

des Hotels oder nutzen Sie die letzte Bademöglich-

keit im Meer! Nach dem Mittagessen Heimreise.

1. Tag:

Anreise von St. Roman über Salzburg,

Villach, Udine, Triest nach Novigrad. Am frühen

Nachmittag Ankunft im Hotel. Begrüßungsgetränk

und Zimmerbezug für 3 Nächte. Nun haben Sie

schön die Möglichkeit einen ersten Sprung in das

glasklare Meerwasser zu wagen!

2. Tag:

Heute dürfen wir Sie auf einen Vormit-

tagsausflug nach Rovinj einladen, dem wohl male-

Umbrien, das „grüne Herz“ Italiens

Assisi – Perugia und Orvieto

Novigrad – Istrien

Ein unvergesslicher Erholungs- und Badeurlaub